fbpx

Media-Kit

Pressemappe und Fotos

Banner 3000x600 1

     Willkommen bei BeerBaller!

        Transparenz und offene Kommunikation sind uns wichtig. Deshalb haben wir euch hier alle Zahlen und Fakten über unser Start-up in dieser digitalen            Pressemappe zusammengetragen. 

  1. Aktuelle Mitteilungen
  2. Hard Facts
  3. Die BeerBaller Story
  4. Links
  5. Bildmaterial
  6. Pressekontakt

1. Aktuelle Mitteilungen

November 2020

BeerBaller startet in Kooperation mit Kiez Beer Pong in die zweite Runde der Social Distance Beer Pong Turniere. Die Einnahmen dieser Turniere werden an lokale Gastronomen gespendet, die vom erneuten Lockdown betroffen sind. Die Turniere finden am 14., 21. und 28. November statt. Beim ersten Event hatten wir bereits 110 Teams dabei, u.a. aus den USA, Singapur und Japan. Alle Infos zum Event findet ihr hier: https://beerballer.com/event-social-distancing/

 

Social Distancing

Oktober 2020

BeerBaller steigt als Sponsor beim Beer Pong Bundesliga Team “Mighty Ducks” ein. In Zukunft tritt das Team bei nationalen und internationalen Turnieren unter dem Namen “BeerBaller Mighty Ducks” an. Im letzten Jahr wurde das Team Vizemeister in der neu gegründeten Bundesliga, welches aus den Top-Teams aus Deutschland, Österreich und der Schweiz besteht. Mit einem Kader von knapp 30 Spielern, sind die BeerBaller Mighty Ducks eines der größten Teams in Deutschland. 

Hier gibts alle Infos zur Beer Pong Bundesliga: https://bpbl.de/

Logo

September 2020

BeerBaller droppt sechs neue Produkte, unter anderem einen neuen Beer Pong Tisch, ein neues Shot Pong Modell, eine Beer Pong Matte, das Trinkspiel “Wer lacht verliert”, 4 neue Becherfarben und die Dare Pong Festival Edition. Außerdem wurden beim Basic Drop die ersten Merch Artikel (T-Shirts) auf den Markt gebracht.

1

April/Mai 2020

BeerBaller führt gemeinsam mit den Beer Pong Veranstaltern “Kiez Beer Pong” (Hamburg) und “Becherhelden” (Wuppertal) die neue Veranstaltungsreihe “Social Distance Beer Pong” ein. Die Spiele werden dabei online über Zoom ausgetragen. Der Community sollte damit trotz Corona Lockdown die Möglichkeit gegeben werden am Samstagabend Beer Pong mit ihren Freuden zu spielen. Die Einnahmen wurden dabei an lokale Gastronomen gespendet, die vom Lockdown betroffen waren. Insgesamt wurde das Event an 7 Samstagen durchgeführt mit durchschnittlich 100 Teams (200 Spielern) pro Event. Dabei waren unter anderem der Beer Pong Weltmeister aus den USA, der Europameister aus Österreich und Ex Fußball-Bundesligaprofi Ivan Klasnic.

Social Distance Flyer Front all 1

2. Hard Facts

Firmenname: BeerBaller GmbH 

Firmensitz: Spessartring 8, 64287 Darmstadt

Gründer, Inhaber und Geschäftsführer: Rico Börner und Florian Falcke

Gründung: 27.03.2018 (damals BeerBaller GbR)

Produkte: Beer Pong Tische (Allblack, Wood ‘n’ Ice, LED), Shot Pong Sets (Cherry, Classic), Beer Pong Bälle, verschiedenfarbige Beer Pong Becher, Beer Pong Matte, Dare Pong (Classic & Festival), Wer lacht verliert, Bar Quartett, T-Shirts, Hoodies, Caps, Mützen

Events: Bar Bachelor, Beer Pong Wednesday

Mitarbeiterzahl: 8 (November 2020)

 

BeerBaller Logo kleiner

3. Die BeerBaller Story

Wie alles begann

Wir schreiben das Jahr 2017. Rico und Flo sind Kumpels. Beide sind Studenten und trinken auch mal gerne das ein oder andere Feierabendbier. Eines Tages bringt Rico’s Ex-Freundin einen portablen Beer Pong Tisch mit und die Begeisterung hält sich kaum in Grenzen. Ab diesem Zeitpunkt darf der Tisch nirgendwo mehr fehlen. Ob im Park, am See oder auf einer Hausparty, der Tisch war stets dabei. Die Liebe mit Rico’s damaliger Freundin hält jedoch nicht. Die Freundin ist weg und damit leider auch der Tisch. Beide Jungs haben sich jedoch so sehr in Beer Pong verliebt, dass sie sich nach einem neuen Tisch umsehen. Zwar finden sie ein paar Tische, jedoch sind diese qualitativ nicht gut und auch die Designs gefallen ihnen nicht. Also warum nicht selbst einen kreieren und damit dann auch direkt noch Beer Pong Turniere veranstalten? Die Idee für BeerBaller war geboren.

Flo Rico 2

2018 

Anfang 2018 war es endlich so weit. Ein Laster voller Beer Pong Tische stand auf einmal vor der Tür und so stand auch die Unternehmensgründung der BeerBaller GbR an. Nun war es offiziell und aus der Leidenschaft zu Beer Pong war eine echte Gesellschaft entstanden.

Der erste Kunde war der lokale Bierbrauer Braustüb’l. Mit dessen Unterstützung als Sponsor konnte das erste Beer Pong Event, die sogenannte “BeerBaller League“, umgesetzt werden. Über mehreren Wochen nahmen über 150 Teilnehmer daran teil und duellierten sich. Das große Finale fand im Hof der Brauerei Braustüb’l statt. Daraufhin folgten monatliche Highlight-Turniere in verschiedensten Locations mit den unterschiedlichsten Spielmodi.

BeerBaller Tunier 06984

2019

Im Jahr 2019 wandelte sich die Event-Ausrichtung und der Fokus wurde auf die Eventreihe des Bar Bachelor gelegt. Dieser funktioniert wie eine Kneipentour, jedoch ohne Guide. Die Teilnehmer durchlaufen an diesem Abend 10 Bars. Ziel ist es seinen Abschluss in Form einer Urkunde zu erhalten, den sogenannten “Bar Bachelor”. Diesen erreicht man, wenn man in jeder der 10 Bars mindestens ein Getränk konsumiert hat. Mittlerweile findet der Bar Bachelor in 15 Städten in Deutschland statt. Dadurch entwickelte sich das Unternehmen immer weiter und Ende 2019 konnte dann die GbR in eine GmbH umgeschrieben werden. In Zuge dessen wurde auch ein hochqualitativer LED- Tisch entwickelt, sowie das Shot Pong. Die Kooperation mit der Gastronomie wurde durch das Bar Quartett ausgeweitet. Dieses ist eine Kombination aus einem normalen Quartett und einem Gutscheinheft.

IMG 18611 2

2020

Im Jahr 2020 sollten die Veranstaltungen weiter expandiert und skaliert werden. Der Bar Bachelor sollte auf weitere Städte ausgeweitet werden und mit dem Beer Pong Wednesday wurde eine wöchentliche Beer Pong Eventreihe (zunächst in Darmstadt) eingeführt. Der Beer Pong Wednesday lief erfolgreich an, bis uns Corona einen Strich durch die Rechnung machte. Somit können aktuell bis zum Ende der Pandemie keine physischen Events mehr durchgeführt werden und das Vorhaben der Expansion musste verschoben werden. Um den Beer Pong begeisterten Menschen trotzdem eine Plattform bieten zu können, schlossen sich die BeerBaller mit Kiez Beerpong und den Becherhelden zusammen und veranstalteten während der Lockdowns im Frühjahr und Herbst 2020 Social Distance Beer Pong Turniere via Zoom.

Das Jahr der Pandemie wurde jedoch genutzt, um das Unternehmen zu professionalisieren und Maßnahmen zu treffen, um zukünftiges Wachstum zu ermöglichen. Die beiden Gründer nahmen Fremdkapital in Form von Krediten in Höhe von insgesamt 170.000€ auf. Das Geld wurde schnell in Ware, neue Produkte und Mitarbeiter investiert. Somit begann das Team BeerBaller zu wachsen und seit Sommer 2020 sind mehrere Studenten als Praktikanten oder Minijobber fester Bestandteil des Teams. Mit dieser Unterstützung wurde verstärkt die Onlinepräsenz des Unternehmens weiter ausgebaut und weitere Produkte wurden entwickelt. Auf Instagram verzeichnet BeerBaller das erste Mal eine 5-stellige Followerzahl. 

Team BeerBaller

Mit dem Allblack Tisch wurde ein neuer Beer Pong Tisch entwickelt, welcher mit seinem eleganten schwarzen Design als Basic Variante die Breite Masse erreichen soll. Mit dem Shot Pong Cherry wurde eine zweite Ausführung des erfolgreichen Shot Pong Classics entwickelt, was mit einem edlen Kirschholz-Design überzeugt. Außerdem wurde das Beer Pong Sortiment durch eine Beer Pong Matte, Beer Pong Bälle sowie farbigen Beer Pong Cups und Shot Red Cups erweitert. Ebenfalls bestehen Kooperationen mit Dare Pong und Wer lacht verliert, welche über den eigenen Webshop vertrieben werden. Weiterhin wurden verschiedene Klamotten-Designs entworfen, sodass erstmals auch BeerBaller T-Shirt, Caps, Mützen und Hoodies angeboten werden.

Ein Blick in die Zukunft

Für 2021 ist das große Ziel die magische 1 Million Jahresumsatz Marke zu durchbrechen. Um dies zu erreichen soll verstärkt in Online-Marketing investiert und mit Amazon.com (USA), der größte Markt für Beer Pong Equipment erschlossen werden. Außerdem soll das Produktportfolio im Bereich Trinkspiele vergrößert werden. Sobald es die Coronabeschränkungen wieder zulassen, soll außerdem der Bar Bachelor und die Beer Pong Events weiter skaliert werden.

4. Links

Website und Onlineshop: www.beerballer.com

Amazon: amazon.de/beerballer

Facebook: facebook.com/BeerBaller

Instagram: instagram.com/beerballer

TikTok: tiktok.com/@beerballer

Youtube: youtube.com/beerballer

Hashtags: #beerballer

5. Bildmaterial

Alle hier verwendeten Bilder sowie zusätzliches Bildmaterial stehen unter folgendem Link zum Download bereit und dürfen ohne weitere Rücksprache verwendet werden:

https://drive.google.com/drive/folders/1lbXdC6w6l2MqaQ-nyOXKfXWYCK1Kgq6q?usp=sharing

6. Pressekontakt

Name: Jonathan Blanke

E-Mail: [email protected]

Telefon: +49 1726846507

 

Als junges Start-up freuen wir uns über jede Unterstützung in Form einer Presse Erwähnung. 

 

Für Interviews, Besuche in unserem Office und einer Runde Beer Pong stehen wir immer gerne zur Verfügung 🙂

 

Mit freundlichen Grüßen

Team BeerBaller

team bild final

BLACK
Weekend

SALE

BLACK WEEK IS ON

20% RABATT AUF
UNSERE TISCHE

Wir helfen dir gerne!

Es gibt immer mal ein kleines Problem. Aber Probleme sind da, um gelöst zu werden! Wir werden dir so gut wie nur möglich und so schnell wie möglich helfen und versuchen dein Problem zu lösen! Hast du Anregungen, oder willst einfach mit uns quatschen? Wir sind auf allen Kanälen erreichbar!

Du magst es klassisch? Per Mail kannst du uns jederzeit erreichen

Auf Instagram werden dir alle Fragen beantwortet

Whatsapper? Dann schreib uns!
(+49 15124877092)

Oder ein Gespräch?
Dienstag - Freitag 9:00-16:00 Uhr

Klicke einfach auf eines der Icons für Hilfe!